Shubhayan Mukherjee

Biography in German

Shubhayan Mukherjee ist in Kolkata geboren und hat einen sehr interessanten Weg hinter sich gelegt, beruflich wie privat. Mittlerweile ist er der tonangebende Produzent und Förderer beliebter und traditioneller indischer Musik. Nun will er indische Musik und Kultur in Amerika und Europa fördern.

Seine Firma, Shubhayan Entertainment, hat mehrere seiner Musik Alben veröffentlicht und ist sich sicher, dass er der richtungweisende Förderer indischer Musik sein wird.

Seine Mutter, Rajasree Mukherjee, eine klassisch ausgebildete Musikerin, hat ihm seine Liebe für die Musik vererbt. Sie ist eine talentierte Künstlerin, Musik Therapeutin und Musik Lehrerin.

Sie hat Shubhayan dazu ermutigt, zu versuchen die Musik junger indischer Künstler zu fördern, welche ansonsten nicht die Chance hätten sich Gehör zu verschaffen.

Mit Hilfe eigens entworfenen Webseiten, unter anderem einer für seine Schwester Shromona Mukherjee, welche auch eine Sängerin ist, möchte er die Musik junger talentierter indischer und afrikanischer Künstler zu fördern. Er ermutigt junge Künstler die ihre Musik weltweit gehört haben wollen dazu ihre Lieder auf seiner Webseite hoch zu laden. Seine Website hat er mit eigenen Mitteln ins Leben gerufen. Sobald Künstler mehr im weltweiten Rampenlicht stehen, sind sie besser in der Lage ihre Musik daheim und im Ausland zu vermarkten.

Shubhayan Mukherjee ist außerdem auch an der technischen Seite beteiligt. Er hat die Webseite für die Ma Sharda School of Music entwickelt. Diese Schule ist eine gemeinnützige Gesellschaft die von seiner Mutter gegründet worden ist. Shubhayan begann Webseiten Entwicklung mit dem Design für Wahlkampfwebseiten von Politikern, unter anderem auch Angehörige des US Abgeordneten Hauses und des US Senats. Shubhayans Fachwissen in Webgestaltung, Suchmaschinen Optimisierung und Werbung haben sich nicht zusammen mit seiner Liebe für die Musik entwickelt, aber hat sich definitiv als eine unentbehrliche Anlage bewährt für seine Bemühungen Musik zu produzieren und zu vermarkten.

Es mag nicht überraschend sein, dass Shubhayan in die Fußstapfen seines Onkels Bappi Lahiri getreten ist, der weltweiten Ruhm genießt als Komponist. Dem hinzukommend ist seine Mutter, Rajasree Mukherjee , eine führende Musiktherapeutin und Lehrerin der Klassischen und traditionellen indischen Musik. Sie war die zweitbeste in Rabindra Sangeet in ganz Indien und ihre Sangeet Prabhakar Ausbildungsabschlussprüfung wurde von Prayag Sangeet Samiti aus Allahabad geleited. Im Jahre 1975 tourte und führte sie in Amerika und Kanada zusammen mit Suchitra Mitra auf. Später machte sie einen zweiten Abschluss in indischer Musik und erhielt das Sangeet Visharad Diplom von Pracheen Kala Kendra aus Chandigarh. Da Rajasree Mukherjee eine hochbegabte Sängerin ist mit einer melodischen Stimme ist, hat sie sich als sehr beliebte Künstlerin bewährt. Ihre zahlreichen Konzerte in Kenia, Tansania, Indien, Kanada und in den USA waren alle ausverkauft und gut besucht. Zusätzlich dass sie eine beliebte Künstlerin ist, ist sie auch noch eine der vermeintlich besten Ausbilder in indischer Musik in Ostafrika. Sie hat die Liedtexte für über 120 Film und nicht-Film Lieder geschrieben, welche von führenden "Play-back" Sängern, unter anderem Alka Yagnik, Kavita Krishnamurthy, Anuradha Paudwal, Abhijit, Vinod Rathod, Mohamed Aziz und Shailendra Singh aufgeführt worden sind. Als eine erfahrene Musik Therapeutin hat sie klassische indische Musik mit hervorragenden Ergebnissen in Meditations-Techniken benutzt. Sie hat mehrere Workshops über Musik geleitet die in Fernsehen und Radio übertragen worden sind.

Rajasree Mukherjee ist ausserdem die Gründerin der Ma Sharda School of Music in Nairobi, Kenia, wo sie viele junge Sänger ausbildet. Diese Schule hat mehrere Sänger mit internationalem Ruhm hervorgebracht. Heute hat sie über 500 Schüler ausgebildet, die mittlerweile in Australien, Indien, Tansania, Kenia, Großbritannien und der USA leben. Dreimal hat Rajasree Mukherjee den "Government of India Grant for promotion of Indian culture abroad" empfangen. Im Februar 2002 hat sie eine Auszeichnung zur Anerkennung ihrer herausragenden Mitwirkung von der High Commission of India verliehen bekommen. Dieser Preis wurde ihr von dem kenianischen Vizepräsident Prof. George Saitoti übergeben. Frau Mukherjee hat ebenso ein Lied eigens zur Ehren des indischen Präsidenten A.P.J. Abdul Kalam komponiert, welches sie in einem ausverkauften Aga Khan Auditorium in Daressalaam während des Präsidenten Besuches in Tansania im September 2004 vorführte.

Im Alter von neun Jahren zog Shubhayan Mukherjees Familie von Indien nach Kenia. Shubhayan verbrachte seine Entwicklungsjahre in der wunderschönen Landschaft Ostafrikas und besuchte dort eine englisch sprachige Schule. Seine ganze Kindheit hatte er die Möglichkeit einer Vielfalt von Musikarten, unter anderem traditioneller kenianischer Musik, beinflusst worden zu sein. Seine Mutter lehrte ihn und seine Schwester Shromona Musik und beide nahmen an einer Vielzahl von Liederabenden, Tänzen und Schauspiel Aufführungen teil.

Shubhayan besuchte zuerst die University in Kenya bis ihm die Möglichkeit geboten wurde sein Studium in Volkswirtschaft und internationalem Finanzwesen and der United States International University in San Diego, in Kalifornien weiter zu führen. Er erhielt außerdem einen Master in Volkswirtschaft von der San Diego State University. Mit seinem Geschäftssinn hat er schon im Alter von achtzehn Jahren seine eigene Webseiten Entwicklungs-Firma gestartet. Er hatte die Möglichkeit an der Entwicklung von Webseiten für politischen Wahlkampf, gemeinnützigen und Unterhaltungs-Webseiten teilzuhaben. Nachdem er seine Wirtschafts- Fähigkeiten umgesetzt hatte kehrte er zurück zu der Musik, die für seine Familie einen großen Stellenwert besitzt. Er spezialisiert sich nun darauf indische Kultur zu vermarkten durch ihre Musik und die Förderung junger indischer Musiktalente.